prae-venio.de

Gesundheit, Prävention und Beratung

Europa

Projekte, Maßnahmen und Erhebungen wie EBDD (www.emcdda.europa.eu) zur Europäischen Aktion Drogen (www.action-drugs.eu) in Kooperation mit Bürger Europas (www.buerger-europas.de). Erarbeitung der Präsentation des Hausaufgabenheftes 2011/2012 für den Wettbewerb der TOP TEN der Europäischen Aktion Drogen (Homework Diary 2012). Die Auswertung erfolgt in der zweiten Jahreshälfte 2012.

FREIWILLIGES ENGAGEMENT ZUR UNTERSTÜTZUNG EINES ODER MEHRERER ZIELE DER EUROPÄISCHEN AKTION DROGEN (EU-Drogenaktionsplan 2009-2012):

Aus diesem Anlass haben wir auch das Hausaufgabenheft 2011/2012 als Präventionsprojekt zur Zertifizierung durch die Europäische Aktion Drogen eingereicht. Dieses Präventionsprojekt erhielt 2012 die Zertifizierung durch die Europäische Kommission.

Als Drogenpräventionsprojekt möchten wir im Rahmen der Kampagne EAD 2011 unser Hausaufgabenheft vorstellen. Der prae venio e.V. – Gesundheit, Prävention und Beratung hat in Kooperation mit dem Amt für Soziales und Gesundheit der Stadt Erfurt und dem Verein EURATIBOR – Projekt Multimedia ein Hausaufgabenheft für die Erfurter Schüler der 6. Klassen mit Themen zur Suchtprävention und Gesundheitsförderung erstellt. Neben einem Kalendarium für die Hausaufgaben und mehreren unterhaltsamen Seiten werden auf vielen Seiten altersgerecht Themenfelder bearbeitet, wie

  • Mobbing, Handysucht, Sex, Computersucht / Internetsucht / Spielsucht,
  • Fernsehsucht, Kaufsucht, Essstörungen, AIDS, Drogenmissbrauch,
  • Rauchen,      Medikamentenmissbrauch, Alkoholmissbrauch, Schnüffelstoffe,
  • Gewalt an Schulen, Häusliche Gewalt, Gesunde Ernährung, Rad fahren, Hörschäden.

Weiterhin finden die Kinder in diesem Hausaufgabenheft Freizeittipps aus ihrer näheren Umgebung. Denn, wer seine Freizeit sinnvoll verbringen kann, der kann zu vielen Gefahren und Süchten nein sagen. Mit diesem Hausaufgabenheft als Präventionsprojekt wollen wir den Gefahren von Missbrauch und Abhängigkeit frühzeitig entgegenwirken. Die Ausgabe 2010 wurde als Projekt des Monats Mai vom Bundesministerium für Gesundheit gewürdigt.

Insgesamt 2000 Hefte sind an die Erfurter Schüler verteilt worden. Die Klassen-, Biologie- sowie Ethiklehrer dieser Klassenstufe können darüber hinaus auf ein spezielles Lehrerbegleitheft zu diesem Hausaufgabenheft als vertiefende Orientierungs- und Arbeitshilfe zurückgreifen. Auch für das kommende Schuljahr ab Sommer 2011 wurden wieder ein Hausaufgabenheft (Auflagenhöhe: 2000) sowie das Lehrerbegleitheft (Auflagenhöhe: 300) erarbeitet (EAD-2012).

%d Bloggern gefällt das: